Kostenfreier Standardversand - Steuern und Abgaben im Preis inbegriffen
Kostenfreier Standardversand - Steuern und Abgaben im Preis inbegriffen
Lederschuhe für Babys und andere Kleinigkeiten...

Wie man Kinderfüße richtig behandelt

9/5/2018
Ruth Willemse

Wir bei Dotty Fish legen großen Wert auf gesunde Kinderfüße. Die frühen Jahre sind so entscheidend für die Entwicklung der Kinder, ganz besonders, wenn es dabei um ihre Füße geht. Wir alle wissen, dass Barfußlaufen am besten ist. Es erscheint etwas merkwürdig, dass wir als Schuhmarke den Eltern raten, ihre Kinder ohne Schuhe herumlaufen zu lassen, aber das ist wirklich das beste, was man für die gesunde Entwicklung ihrer Füße tun kann. Wenn Barfußlaufen nicht möglich ist, dann sollten sie zumindest Schuhe mit einer weichen Sohle tragen. Im Folgenden betrachten wir die verschiedenen Altersstufen und deren Entwicklungsstadien und was das für die Wahl der Schuhe bedeutet.

 

Neugeborene

Baby wearing spotty dotty shoes - Dotty Fish LtdDie Ankunft eines neuen Erdenbürgers ist eine aufregende Sache. Die Liste der Dinge, die ein neugeborenes Baby braucht ist lang und die Auswahl riesengroß. Das einzige, das sie in der Regel nicht brauchen sind Schuhe. Ihre winzigen Füße müssen nicht in einem festen Schuh stecken, der ihre Bewegungsfreiheit einschränkt. Alles, was sie brauchen, ist etwas, das sie warm und geschützt hält. Als Erwachsene kommen wir oft in Versuchung, modische Turnschuhe oder schicke Stiefelchen zu kaufen, aber wenn es in diesem Alter schon unbedingt Schuhe sein müssen, dann wären Schuhe aus einem luftdurchlässigen Material, wie z.B. Leder, wesentlich besser. Babystrampler und -kleidung sollten ebenfalls locker um die Füße herum sitzen. Die Babyknochen müssen sich erst noch entwickeln, sie bestehen aus Knorpeln, die zu weich sind, um von Schuhen oder zu enger Kleidung eingezwängt zu werden.

 

0-6 Monate

Das Sichtfeld der Babys erweitert sich, sie können sich auf einzelne Gegenstände konzentrieren und Bewegungen verfolgen. Da sich ihre Sehschärfe verbessert, werden sie von Schwarzweiß, aber auch von hellen Farben angezogen. Unsere Schuhe sehen nicht nur süß aus, Babys haben auch ihren Spaß damit, wenn sie mit ihren Beinchen strampeln und dabei ihre Füße betrachten. Zwischen 4 und 7 Monaten können Babys normalerweise aufrecht sitzen und nach Spielzeug und Gegenständen greifen, die sich in ihrer Reichweite befinden. Das bezieht auch ihre Füße mit ein und das Sockenausziehen wird zu ihrer Lieblingsbeschäftigung. Unsere Schuhe haben alle einen elastischen Gummibund am Knöchel, damit sie bequem und fest am Fuß sitzen.

Zwischen 6 und 8 Monaten können Babys Gegenstände von einer Hand in die andere wechseln, sie umdrehen und auf den Kopf stellen. In diesem Alter entdecken sie auch ihre Füße und fangen an an ihren Zehen zu lutschen – sie stecken einfach alles in den Mund, einschließlich ihrer Füße! Aus diesem Grund stellen wir sicher, dass unser Leder nach den Richtlinien von REACH Annex IIVX getestet wurde und für Babys völlig unbedenklich ist.

 

6-12 Monate

Zwischen 6 und 10 Monaten fangen Babys an zu krabbeln. Sie sind dabei oft überraschend gelenkig und können sich sehr schnell vorwärtsbewegen. Alles im Haus wird plötzlich interessant und verlockt Babys schnell wie der Blitz durch das Zimmer zu robben. In diesem Stadium müssen ihre Fußoberseiten geschützt werden, wozu sich Schuhe aus weichem Leder besonders eignen. Sie sind sehr angenehm zu tragen und schränken das Wachstum der Füße und ihre Bewegungsfreiheit in keiner Weise ein.

Crawling Baby in Dotty  Fish ShoesWenn Babys herumkrabbeln und anfangen die Welt zu entdecken, brauchen sie besonders viel Schutz. Dafür haben wir sehr hübsche Stulpen und Leggings in unserem Sortiment. Sie können als Extraschicht über der Kleidung getragen werden. Unsere Stulpen sehen auch für sich getragen süß aus und machen das Windelwechseln ganz einfach!

Wenn Babys größer werden, fangen sie an, sich überall hochzuziehen und sich an Möbeln und Spielzeug entlangzuhangeln. Das ist eine entscheidende Zeit für die Entwicklung ihrer Füße. Da sie jetzt stehen, brauchen ihre Füße Platz um sich auszubreiten. Mit weichen Schuhen ist das ohne Einschränkungen möglich. Unsere Schuhe haben alle eine Wildledersohle, durch die sie den Boden unter ihren Füßen spüren und damit ihren Gleichgewichtssinn auf natürliche Weise entwickeln können. Eine feste Sohle in diesem Alter würde diesen Entwicklungsprozess beeinträchtigen.

Es ist ganz normal, dass Babys in diesem Stadium ausrutschen und hinfallen. Mit einer rutschfesten Sohle können sie die Welt um sich herum entdecken, ohne ständig hinzufallen.

 

12-18 Monate

Das ist die Zeit, in der Babys ihre Füße entdecken und anfangen zu laufen. Diese ersten Schritte sind ein Meilenstein im Leben eines jeden Babys und werden uns Eltern ewig in Erinnerung bleiben. Oft feiern wir dieses Ereignis mit einem Besuch in einem Schuhgeschäft, um das erste Paar Schuhe für unser Baby zu erstehen. Wir machen uns dabei Sorgen, dass es auf irgend etwas treten oder vornüberfallen könnte und denken darüber nach, wie wir seine Füße vor der künstlichen Welt um uns herum schützen können. Während wir dabei nur das Beste für unser Baby im Sinn haben, sind sich die Experten darüber einig, dass Barfußlaufen noch viel besser ist. Natürlich ist das in unserer Welt nicht immer möglich, da die empfindlichen Babyfüße Schutz und Wärme brauchen.Yellow Daisy Soft Leather Baby Shoes by Dotty Fish Ltd

Unsere Schuhe werden speziell für Laufanfänger entworfen. Sie sind aus weichem, atmungsaktivem Leder. In ihnen können die Füße wachsen und sich auf natürliche Weise entwickeln, während sie gleichzeitig geschützt sind. Dank der leichten und rutschfesten Sohle haben sie einen sicheren Stand. Außerdem haben unsere Schuhe eine breite, abgerundete Schuhspitze, wodurch sich die Füße beim Stehen ausbreiten und auf natürliche Weise den Kontakt zum Boden finden können.

All das wurde von Experten im Podologischen Zentrum in London getestet. Ihre Ergebnisse waren sehr ermutigend und wir sind stolz, dass wir mit ihnen zusammenarbeiten durften. Lesen Sie alles über die Tests und Ergebnisse hier.

 

18-24 Monate

Emily Red Shimmy Shoes by Dotty FishSobald ein Kind sicher auf seinen Füße stehen kann,kann es auch beim Laufen mehr Selbstvertrauen entwickeln. Kinder haben einen anderen Laufstil als Erwachsene und neigen dazu, mit ihren Beinen aus der Hüfte heraus zu schlenkern, anstatt die Füße von der Ferse bis zu den Zehen abzurollen. Ein schwerer Schuh kann sie in ihrer Bewegung plötzlich stoppen und die Stolpergefahr erhöht sich. Unsere Schuhe haben eine rutschfeste Sohle, die nicht zu sehr am Boden haftet. Sie sind ideal für drinnen und auch für den leichten Gebrauch draußen, eignen sich aber nicht, um damit den ganzen Tag draußen zu spielen und herumzutollen. Unsere Shimmy Shoes dagegen wurden als leichte Schuhe speziell für draußen entworfen. Ihre Gummisohle ist biegsam und damit weniger fest als die eines traditionellen Lauflernschuhs. Mit Hilfe eines Klettverschlusses lassen sie sich kinderleicht anziehen.

Dotty Fish Boys Shoes In diesem Alter werden Kinder immer unabhängiger. Es ist wunderbar zu beobachten, wie schnell sie lernen und wie sie die Welt um sich herum beherrschen, auch wenn nicht alles ganz so schnell geht, wie man es sich vielleicht wünschen würde! Schuhe an- und ausziehen ist eine dieser Herausforderungen, die kleine Kinder gerne annehmen. Unsere Schuhe haben einen elastischen Gummibund am Knöchel, so sitzen sie fest am Fuß und können leicht an- und ausgezogen werden. Außerdem haben sie viele lustige Motive, die Kinder lieben. Wilde Tiere, Bagger und Autos gefallen Eltern und Kinder gleichermaßen.

 

2-3 Jahre

Butterfly Soft Leather Baby Shoes by Dotty FishIn diesem Stadium fangen Kinder an zu kommunizieren und wechseln vom Kleinkindalter zum Kindesalter. Ihre Sprache verbessert sich rasant und sie können ihre Wünsche und Bedürfnisse sehr viel effektiver zum Ausdruck bringen. Sie äußern was sie mögen und was sie nicht mögen und „Nein!“ ist ihr absolutes Lieblingswort. Ihre Füße sind gewachsen und sie laufen jetzt sicher, ohne ständig hinzufallen. Dennoch ist es immer noch wichtig, dass sie so oft wie möglich barfuß laufen.

Unsere Schuhe sind perfekt für die Spielgruppe und die Vorschule, wo die Ansteckungsgefahr größer als zu Hause ist. Unsere weichen Lederschuhe halten die kleinen Füße warm, wenn es draußen kälter ist und unsere fleecegefütterten Hausschuhe sind ideal für den Winter. Sie sind sehr bequem und ihr hübsches Design gefällt den Kindern auch in diesem Alter noch. Mit unseren Schmetterlingsschuhen lernen sie sogar, links und rechts voneinander zu unterscheiden.

 

3-4 Jahre

Normalerweise tragen Kinder in diesem Alter feste Schuhe. Doch während sie die meiste Zeit in sozialen Einrichtungen wie Kindergarten oder Vorschule verbringen und dort herumtollen, ist es immer noch gut für sie, wenn sie barfuß laufen können. Fußspezialist Dr. Ron McCulloch vom Podologischen Zentrum in London hat  allerdings auch das Risiko einer Infektion erwähnt, das beim Barfußlaufen entstehen kann und dabei die Vorteile von Schuhen mit weicher Sohle hervorgehoben. Dafür sind unsere Schuhe ideal. Sie sind für drinnen geeignet und schützen die Füße, die sich auf natürliche Weise entwickeln können. Da Füße in diesem Alter sehr schnell wachsen, sollte man regelmäßig die Schuhgröße überprüfen, um sicherzugehen, dass Socken und Schuhe mit den wachsenden Füßen mithalten können.

Wir stellen immer mehr fest, dass unsere Schuhe auch in größeren Größen nachgefragt werden, da Eltern und Erzieher sich der Vorteile von weichen Schuhen immer mehr bewusst werden. So hat die Barfußbewegung Einfluss auf die Wahl der Kinderschuhe. Wir sind stolz darauf, Teil dieser Bewegung sein zu dürfen und den Eltern dabei zu helfen, die richtige Schuhauswahl für ihre Kinder zu treffen.

Nutzen Sie unsere Hashtags #softsolemovement und #dottyfishmovement in den sozialen Medien, um diese Bewegung weiterzuverbreiten. Stecken Sie die kleinen Füße in Schuhe, die sie schützen und die dabei dem Barfußlaufen so nahe wie möglich kommen!

Ihr Dotty Fish Team

© DottyFish.com 2013-2021. Alle Rechte vorbehalten.