Kostenfreier Standardversand - Steuern und Abgaben im Preis inbegriffen
Kostenfreier Standardversand - Steuern und Abgaben im Preis inbegriffen
Lederschuhe für Babys und andere Kleinigkeiten...

Nicht jedes Leder ist gleich

8/8/2018
Tanya Steadman

Echtleder, synthetisches Leder, PU Leder, Kunstleder, Spaltleder, Lederfaserstoff…die Liste ist endlos und wenn Sie glauben, es handle sich dabei alles um ein und das selbe Leder, so sei es Ihnen verziehen. Mit der Zunahme des Onlinehandels gewinnen Produktbeschreibungen immer mehr an Bedeutung. Als Onlinekunde ist es oft schwierig, die einzelnen Produkte miteinander zu vergleichen und zu beurteilen, welches die besten Schuhe sind, insbesondere wenn Sie für Ihr Kind einkaufen. Wir haben deshalb versucht, die Unterschiede zu erklären und worauf Sie beim Kauf von Lederschuhen achten müssen.

Die verschiedenen Arten von Leder

Lederfaserstoff oder PU Leder

Dabei handelt es sich um die niedrigste Qualitätsstufe von Leder, genau genommen ist es gar kein Leder. Lederfaserstoff sind geschredderte Lederreste, die mit Hilfe einer Polyurethanbeschichtung wieder zusammengesetzt wurden. Auf den ersten Blick sieht es aus wie Leder, es kann aber sehr leicht auseinanderfallen. Durch die Beschichtung ist es nicht luftdurchlässig und wenn es für Schuhe verwendet wird, schwitzen die kleinen Füße sehr schnell darin und reiben sich wund. PU Leder wird leider oft als Leder bezeichnet und zu einem Preis verkauft, der viel höher ist als es seine Qualität zulässt.

Vollnarbenleder und Spaltleder

Vollnarbenleder besteht aus der kompletten Tierhaut. Es hat die höchste Qualitätsstufe, ist aber auch das dickste Leder. Es wird oft für Möbel und Reisegepäck verwendet und hat viele natürliche Eigenschaften, die sich im Laufe der Zeit verändern. Spaltleder ist etwas dünner und kleine Unregelmäßigkeiten wurden abgeschmirgelt, damit es sich glatt und eben anfühlt. Dieses Leder ist von hoher Qualität, aber für Babyschuhe nicht geeignet, denn dafür brauchen wir etwas, das noch dünner und geschmeidiger ist.

Echtleder

Echtleder ist aus der Schicht, die übrigbleibt, nachdem das Oberleder abgetrennt wurde. Diese Schicht behält alle Vorteile von Leder und ist so geschmeidig, dass daraus weiche Babyschuhe hergestellt werden können. Man kann daraus weiches, gemustertes, gefärbtes oder glänzendes Leder machen. Wir können Ihnen versichern, dass die Hersteller, mit denen wir zusammenarbeiten, ausschließlich Leder verwenden, das unseren Qualitätsansprüchen entspricht.

Wildleder

Einfach marine - einfarbig marineblaue Lederschuhe von Dotty Fish

Wildleder ist auch Leder, es handelt sich dabei aber um die Seite, die wir normalerweise nicht sehen. Es wurde aufgeraut, damit es den samtigen Charakter erhält. Unsere Sohlen sind alle aus Wildleder, da es rutschfest ist und somit ideal auf harten Oberflächen, wie Holz- Laminat- oder Fließenböden. Es macht die Schuhe biegsam, so finden die kleinen Zehen Halt und Ihr Kind lernt auf natürliche Weise laufen. Durch die Kombination aus Leder und Wildleder sind unsere Schuhe leicht und angenehm zu tragen.
Schuhe können auch komplett aus Wildleder bestehen. Sie sehen dann etwas anders aus, sind aber trotzdem atmungsaktiv und leicht. Wir verwenden Wildleder für unsere äußerst beliebten, fleecegefütterten Hausschuhe.

Lackleder

Obwohl es nicht so aussieht, ist es dennoch Leder. Der Glanz entsteht durch das Auftragen einer dünnen Lackschicht. Es ist eine sehr dünne Beschichtung, die die natürlichen Eigen

schaften des Leders, wie z.B. die Luftdurchlässigkeit nicht beeinträchtigt. Lackleder wird wegen seines Glanzes oft mit PU Leder verwechselt. Unsere Sophie

Shimmy Shoes sind aus qualitativ hochwertigem Lackleder, das sehr haltbar ist. Sie sehen süß aus und eignen sich hervorragend für besondere Anlässe, wie z.B. Hochzeiten, Taufen oder Partys.

 

Leder testen

Leder färben

Leder muss verschiedene Prozesse durchlaufen, um es für seine vielen Verwendungszwecke brauchbar zu machen. Man kann ihm ein Muster geben, es kann gefärbt werden oder man belässt seine natürlichen Farben. Wir arbeiten sehr eng mit unseren Herstellen zusammen, um sicherzugehen, dass das Leder, das wir verwenden, für Kinder unschädlich ist. Wir müssen sehr strenge EU-Richtlinien einhalten und sind deshalb Mitglied beim Britischen Zentrum für Ledertechnologie (BLC). Nachdem das Leder gefärbt wurde, wird es zurechtgeschnitten und zu den unterschiedlichen Schuhmodellen zusammengenäht.

Leder testen

Das BLC wurde vor über 95 Jahren gegründet und ist Großbritanniens führendes, unabhängiges Test- und Technologie Zentrum für Leder. Es ist das einzige Institut im Land, das sich auf Leder spezialisiert hat und Leder, sowie Lederprodukte testet. Das Leder, aus dem unsere Schuhe gemacht sind wurde ebenfall getestet, um zu garantieren, dass es unseren Qualitätsanforderungen

entspricht. Wir selbst machen immer wieder Stichproben und berufen uns dabei auf die Fachkompetenz des BLC. Das macht nicht jede Firma, insbesondere nicht bei Schuhen unter 20€. Wir bei Dotty Fish fühlen uns jedoch dazu verpflichtet und sind zu Recht stolz darauf.
Wir untersuchen Faktoren, wie PH-Wert, Feuchtigkeit und Fettgehalt, um sicherzustellen, dass unsere Schuhe biegsam und angenehm zu tragen sind. Unser Wildleder wird von unseren Lieferanten auch auf Farbechtheit geprüft. Wir testen unser Leder gemäß den Richtlinien von REACH annex XVII. Das gewährleistet, dass es keine schädlichen Chemikalien wie z.B. Blei oder Chrom enthält. So können wir mit Fug und Recht behaupten: „für Babys unbedenklich“!

Warum verwenden wir Leder?

Leder ist so geschmeidig, dass es für kleine Füße angenehm ist, aber auch so stabil, dass es sich gut zur Herstellung von Schuhen eignet. Da es ein natürliches Material ist und deshalb luftdurchlässig, schwitzen kleine Füße nicht so wie in Schuhen aus synthetischem Material. Das ist besonders

wichtig für Babys, denn sie haben noch nicht gelernt, ihre Körpertemperatur zu regulieren und können deshalb leicht überhitzen. Wir verwenden auch Wildleder für die Sohlen unserer Schuhe, die dadurch rutschfest sind. Da das Leder biegsam ist, können sich die kleinen Füße bewegen und auf natürliche Weise entwickeln, ohne dass sie von den Schuhen eingeschränkt werden.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie unsere Schuhe richtig pflegen, finden Sie hier ein paar Tipps von uns.
Wir von Dotty Fish achten sehr auf die Qualität unserer Produkte. Wir arbeiten deshalb eng mit unseren Herstellern zusammen, um zu gewährleisten, dass wir auch weiterhin qualitativ hochwertige Schuhe zu günstigen Preisen anbieten können. Wir testen unsere Schuhe hausintern, um sicherzugehen, dass diese Standards erfüllt sind. Leder ist ein natürliches Produkt und nicht von Menschenhand gemacht, deshalb können kleine Unregelmäßigkeiten vorkommen. Manchmal variiert die Farbe ein wenig oder das eine Leder ist etwas weicher als das andere.
Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit helfen, besser zu verstehen, wie die Händler ihre Schuhe beschreiben.

Ihr Dotty Fish Team

© DottyFish.com 2013-2021. Alle Rechte vorbehalten.